Die Serie EL/CAL von HENNECKE-OMS

Robuste und zuverlässige Niederdruck-Elastomer-Gießmaschinen für Hoch- und Niedertemperatur-Anwendungen

Die Niederdruckmaschinen der EL- und CAL-Serie von HENNECKE-OMS wurden für die Verarbeitung von Elastomeren bei hohen Verarbeitungstemperaturen und hoher Viskosität entwickelt. Für die temperaturgeführte Verarbeitung von bis zu drei Komponenten erfüllen die EL- und CAL-Maschinen die besonderen Anforderungen der Elastomer-Verarbeitung und stellen ein hohes Maß an Qualität für ein breites Spektrum an Endprodukten sicher. Bereits das serienmäßige Maschinenlayout beinhaltet alle Ausrüstungskomponenten, die zur Verarbeitung von Elastomer-Systemen notwendig und sinnvoll sind. Kunden erhalten so absolut überzeugende Produktionsergebnisse zu einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis. HENNECKE-OMS bietet das Lineup für die Elastomer-Verarbeitung bewusst in zwei Maschinenversionen an, die sich vornehmlich durch die Temperaturführung der Medien unterscheiden. Die Maschinenversion CAL ist für die Verarbeitung von Elastomer-Systemen im Niedertemperatur-Bereich ausgelegt. Für jede Komponente ist es unabhängig voneinander möglich, eine Betriebstemperatur von 40°C bis 70°C einzustellen. Die Maschinenversion EL eignet sich dagegen ideal für Hochtemperatur-Anwendungen. Hier können die Komponenten unabhängig voneinander von 40°C bis zu maximal 110°C beheizt werden.

Broschüren